Schulalltag

Schulalltag

Video abspielen
7:45 - 7:50 Uhr

Morgenrunde

Zu allen wichtigen Ereignissen versammeln sich die Schüler und Pädagogen in der Halle. Bei dieser Gelegenheit werden Auszeichnungen und Würdigungen vorgenommen sowie aktuelle Informationen an alle weitergegeben. Im Anschluss an die Morgenrunde gehen die Klassen mit den Fachlehrern der ersten Stunde in die Unterrichtsräume.

Lernen

Unterricht

Der Großteil der Unterrichtsstunden findet im eigenen Klassenraum statt. Für die Naturwissenschaften, Musik, Kunsterziehung und Sport stehen die entsprechenden Fachkabinette zu Verfügung. Für alle persönlichen Unterrichtsmaterialien hat jeder Schüler ein Schulfach im Klassenraum, Schultaschen sind nicht erforderlich.

Moderne

Medien

Um den aktuellen Anforderungen der Entwicklung der modernen Medien zu entsprechen, werden unsere Schüler ab Klasse 5 in die Arbeit am Computer bzw. den Umgang mit dem Internet eingeführt. In den Klassenstufen 8 bis 12 werden elektronische Tafeln mit Internetanschluss im Unterricht genutzt.

Singen

Chorunterricht

Alle Schülerinnen und Schüler singen in unseren Schulchören. Chor ist für alle Schülerinnen und Schüler zeugnisrelevantes Unterrichtsfach.

Verstehen

Förderunterricht

Im Förderunterricht werden die Stärken und Schwächen unserer Schüler berücksichtigt. Jeder Schüler erfährt seinem Lernniveau entsprechend Unterstützung.

Erleben

Exkursionen

Wichtiges begleitendes Element des Schulalltags sind die Exkursionen, die zu unterschiedlichen Themen mehrfach im Schuljahr stattfinden und das Unterrichten in anderen Formen und an anderen Unterrichtsorten ermöglichen. Dazu gehören u.a. die regelmäßigen Theaterbesuche (für alle Klassen), der praktische Tag im Forschungslabor in Gatersleben (für die Klassen 9, 10 und 11), die Geographie/Biologie Exkursion auf den Brocken (für die Oberstufe), Betriebsbesichtigungen im Rahmen der Berufsberatung (für Klassen 9 – 11), Studienfahrten zur Uni nach Magdeburg oder verschiedene Geschichtsexkursionen in die Umgebung (alle Klassen).

Kennenlernen

Projekte

Neben den jährlich wiederkehrenden Schulprojekten wie z. B. die von allen Schülern erarbeiteten Programme für unser Weihnachts- bzw. Sommerfest, das von der jeweiligen 9. Klasse erstellte schulinterne Hausaufgabenheft oder die Projekte zur Berufs- und Studienfindung gibt es in jedem Schuljahr eine Vielzahl kleinerer oder größerer Projekte, die oft auch klassenübergreifend sind. Beispiele: Projekt „Farbe in den Schulalltag“ oder Projekt „Brückenbau“ oder Projekt „Kochen“ oder das Tanzprojekt!

Abschalten

Pausen

In den Hofpausen ist Zeit, an frischer Luft z.B. Neuigkeiten auszutauschen, zu relaxen, klassenübergreifende Kontakte zu knüpfen oder Tischtennis zu spielen. Die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase können auch den großen Park zur Entspannung und Erholung während der Pausen nutzen. Getränke stehen in allen Pausen bereit.

Genießen

Frühstück und Mittagessen

Um 9:20 Uhr nehmen die Schülerinnen und Schüler das zweite Frühstück (Schulmilch, Tee, herzhaft oder süß belegte Brote) in ruhiger Atmosphäre in den Speiseräumen ein.
Die Ausgabe des Mittagessens erfolgt um 12:15 Uhr bzw. um 13:00 Uhr.

Abschalten

AG´s, Spiele, betreute Freizeit im Park

Es tut gut, nach dem Unterricht oder dem Mittagessen Freizeit im Park zu verbringen, der zu Spaziergängen, zum Träumen in der Sonne oder zu Spiel und Spaß mit Freunden einlädt. Mittwochs können die Schülerinnen und Schüler sich im Rahmen einer selbst gewählten Arbeitsgemeinschaft ihren besonderen Interessen widmen. Als Arbeitsgemeinschaften stehen unter anderem zur Auswahl: Fußball, Fitness, Schach, Theater, Yoga, kreatives Gestalten, Joggen.

Mehr wissen

Silentien

Die täglichen Hausaufgaben werden im Klassenraum unter Aufsicht angefertigt. Grundsätzlich soll im Silentium das selbständige Arbeiten trainiert werden. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten der gegenseitigen Hilfe, die unsere Schülerinnen und Schüler sehr schätzen. Ein Pädagoge sorgt für die erforderliche ruhige Arbeitsatmosphäre, gibt kleine Hilfestellungen und überprüft Ordnung und Vollständigkeit der erledigten Hausaufgaben.

Prüfungen

Abschlüsse

Die Prüfungen werden am Ende eines jeden Schuljahres zum absoluten Höhepunkt unseres Schullebens. Im ehrwürdigen Tapetensaal streben unsere Abschlussklassen nach umfassender Vorbereitung zunächst in den schriftlichen Prüfungen um beste Ergebnisse, bevor sich die Prüflinge dann in den mündlichen Prüfungen beweisen.

Mögliche Abschlüsse:

  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife
Traditionen

Feste

Zu unserem lebendigen Schul- und Internatsleben gehören natürlich auch Traditionen und Feste. Wir würdigen unsere Geburtstagskinder, feiern mit der gesamten Schulgemeinschaft Weihnachts- und Sommerfeste, erleben unseren Adventsmarkt und tanzen auf unseren Schul- und Abschlussbällen. Auch die fröhlichen Faschingsfeste oder die Oberstufenpartys gehören zu den Höhepunkten des Schuljahres.